PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Pérola Cafés

§ 1 Geltungsbereich

Es gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle Lieferungen und Leistungen, die durch die Sul Portugal Import GmbH erfolgen. Hiervon werden Unternehmen, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen nach § 310 Abs. 1 S. 1 BGB nicht ausgenommen.

Vorsorglich wird der Einbeziehung anderer Allgemeiner Geschäftsbedingungen widersprochen, auch wenn jener Hinweis formularmäßig erfolgt ist.

§ 2 Vertragsabschluss

  1. Mit der Darstellung der Waren auf der Seite www.perolacafes-shop.de wird kein rechtlich bindendes Angebot abgegeben, sondern zur Abgabe eines verbindlichen Angebots aufgefordert („invitatio ad offerendum“). Wenn Sie auf unserer Internetseite einen Bestellvorgang angehen, dann geben Sie dann ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über das jeweilige Produkt bzw. die jeweiligen Produkte ab, sobald Sie abschließend alle verlangten Angaben eingetragen und den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ angeklickt haben.
  2. Nach Eingang des Angebots werden wir Ihnen unverzüglich eine entsprechende Bestätigung des Angebotes schicken. Mit Zugang dieser Angebotsbestätigung kommt der Vertrag zustande.
  3. Die Auftragsbestätigung übermitteln wir Ihnen per E-Mail. Ist uns keine E-Mail Adresse von Ihnen bekannt, unter der E-Mails zugestellt werden können, werden wir Ihnen die Auftragsbestätigung zusammen mit der Ware zustellen. Sollten wir das Angebot nicht innerhalb von 6 Tagen angenommen haben, gilt das Angebot als abgelehnt. Sollten Produkte nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sein, kommt ein Kaufvertrag über diese Produkte nicht zustande.
  4. Wenn Sie eine Ware bestellen, die in unserem Shop mit dem Hinweis „jetzt vorbestellen“ ausgezeichnet ist, dann kommt ein verbindlicher Kaufvertrag erst dann zustande, wenn wir Ihr abgegebenes Angebot gemäß den vorstehenden Regelungen annehmen. Sie erhalten in diesem Falle jedoch das Recht, den Vertrag durch eine an uns gerichtete Erklärung zu stornieren. Diese Stornierung bleibt für Sie kostenfrei. Hiervon bleibt jedoch ihr gesetzliches Widerrufrecht, wenn Sie als Verbraucher bestellen, unberührt
  5. Sollten Sie ein Produkt in mehr als handelsüblichen Mengen bestellen, behalten wir uns die Ablehnung Ihres Vertagsangebots sowie der Lieferungern vor.

§ 3 Preise- und Zahlungsbedingungen

  1. Die Preisangaben in unserem Onlineshop verstehen sich inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Liefer- und Versandkosten, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist. Die angegebenen Preise bestehen ohne sonstige Nebenleistungen, wie z.B. Installation, Einweisung oder gesondertes Zubehör etc.
  2. Rechnungen und – wenn dies erforderlich sein sollte – Mahnungen werden Sie ausschliesslich per E-Mail von uns erhalten.
  3. Rechnungsbeträge sind sofort zur Zahlung fällig und ohne jeglichen Abzug zu zahlen.
  4. Sie sind zur Aufrechnung nicht berechtigt, es sei denn, die Gegenforderungen von perola-cafe werden nicht bestritten, sind rechtskräftig festgestellt oder zur Entscheidung reif oder es handelt sich um Gegenforderungen, die zu den Zahlungsansprüchen von perola-cafe in einem Gegenseitigkeitsverhältnis stehen. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
  5. Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  6. PayPal Plus Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Wenn Sie die Zahlungsart Rechnung gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an PayPal ab. Sie können in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms?locale.x=de_DE.

§ 4 Lieferung

  1. Unsere Artikel sind mit Angaben zur Lieferbarkeit (Verfügbarkeit) versehen, aus der sich ein spätester Lieferbarkeitszeitpunkt ergibt. Sofern nichts anderes vereinbart ist, liefert perola-cafe innerhalb von 14 Tagen ab Zahlungseingang. Sollte ein Artikel mit dem Hinweis „Jetzt vorbestellen“ ausgezeichnet sein, so ist er nicht lieferbar und kann lediglich vorbestellt werden.
  2. Soweit dies Ihnen zumutbar ist, sind Teillieferungen zulässig.
  3. Sollte eine ausdrückliche Weisung von ihnen nicht erfolgen, steht es uns frei, die Versandart, die mit dem Versand beauftragte Firma sowie den Versandweg nach billigem Ermessen zu bestimmen. Die Lieferung nicht paketversandfähiger Ware erfolgt frei Borsteinkante.
  4. Sind Sie Unternehmer, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Übergabe an den beauftragten Logistikpartner auf Sie über.
  5. Sollte die Warte trotz des vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Vertrags nicht oder vorübergehend nicht lieferbar sein, werden wir Sie hierüber unverzüglich nach der Bestellung als auch in der Folgezeit in steten Abständen informieren. Wir sind bis zur Selbstbelieferung durch den Vorlieferanten von der Leistungspflicht befreit und können bei fehlender Lieferbarkeit vom Vertrag zurücktreten. Dies gilt allerdings dann nicht, wenn wir die Nichtlieferung durch den Vorlieferanten zu vertreten haben. Falls wir zurücktreten wollen, werden wir das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben. In diesem Fall werden bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich durch uns erstattet. Schadensersatzansprüche Ihrerseits sind in diesem Falle ausgeschlossen, es sei denn, dass wir die Nichtlieferung durch den Vorlieferanten zu vertreten haben.
  6. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises verbleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung nicht zulässig.

§ 5 Gewährleistung

  1. Für die gelieferte Waren besteht das gesetzliche Gewährleistungsrecht, die sich nach den gesetzlichen Bestimmungen sowie den nachstehenden Regelungen bestimmt.
  2. Sollte es sich bei Ihnen um einen Unternehmer i.S.d § 14 BGB handeln, so verjähren Ihre Ansprüche aufgrund von Mängeln der Ware innerhalb eines Jahres ab Erhalt der Ware. Hiervon bleibt die Verjährung von Rückgriffsansprüchen nach § 479 BGB unberührt.
  3. Die gemäß Nr. 2 genannten Fristen für die Verjährung gelten nicht für Schadensersatzansprüche bei Vorsatz oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder soweit die Sul Portugal Import GmbH eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Die in Nr. 2 genannten Fristen gelten auch dann nicht bei Schadensersatzsnprüchen wegen Sachmängeln, wenn hierbei die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, bei einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Als wesentliche Vertragspflichten gelten solche vertragliche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung überhaupt erst ermöglichen und deren Einnhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.
  4. Schäden, die Sie durch unsachgemäße oder vertragswidrigen Maßnahmen bei Aufstellung, Verwendung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung verursachen, begründen keinen Anspruch uns gegenüber.
  5. Wir haften für Schäden,
    a. die von uns oder unseren Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.
    b. die Folge des Nichtvorhandenseins einer garantierten Beschaffenheit der Leistung sind
    c. die auf einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen. Dabei handelt es sich um solche in § 5 Abs. 3 S. 3 beschriebenen Pflichten.
  6. Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen.

§ 6 Datenschutz

  1. Wir handeln bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung nach den gesetzlichen Vorschriften. Die von Ihnen uns übermittelten Daten werden bei uns elektronisch gespeichert. Wir sind berechtigt, die zur Abwicklung erforderlichen Daten auch an Dritte weiterzugeben, die zur Abwicklung des Vertrages eingeschaltet sind.
  2. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen notwendigen personenbezogenen Daten.

§ 7 Schlussbestimmungen / Verbraucherschlichtung

  1. Wir sind grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
  2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der sonstigen Vereinbarungen nicht.
  3. Haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand innerhalb der EU oder sind Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche die Freie- und Hansestadt Hamburg.
  4. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch im grenzüberschreitenden Lieferverkehr. Kommt ein Vertragsabschluss mit Ihnen als Verbraucher zustande, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, sofern diese Ihnen einen weitergehenden Schutz bieten.

Widerrufsrecht als Verbraucher

  1. Wann gilt die Widerrufsbelehrung?
  2. Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren
  3. Muster-Widerrufsformular
  1. Wann gilt die Widerrufsbelehrung?
    Wenn Sie als Verbraucher bestellen gilt für Sie die nachfolgende Widerrufsbelehrung.

  2. Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Haben Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und werden diese getrennt geliefert, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Haben Sie eine Ware bestellt, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Haben Sie Waren bestellt, die über einen festgelegten Zeitraum hinweg regelmäßig geliefert werden sollen, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Sul Portugal Import GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Jose Sequeira, Jaffestrasse 10, 21109 Hamburg, Tel.: +49 (0)40 - 75 14 41, Fax: + 49 (0) 40 - 75 14 43, info@sulportugal.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer https://perolacafes-shop.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von
    a) Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist,
    b) Waren, die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,
    c) versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (z. B. elektrische Zahnbürsten),
    d) Ton- oder Videoaufzeichnungen oder Computerprogrammen in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
    e) Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Hiervon abweichend tragen wir bei paketversandfähiger Ware die Kosten der Rücksendung, wenn Sie für die Rücksendung den beigefügten Rücksendeschein nutzen oder wenn Sie – sollte ein Rücksendeschein nicht beigefügt sein – den von uns auf Anforderung zur Verfügung gestellten Rücksendeschein verwenden. Im Falle einer Rücksendung von nicht paketversandfähiger Ware werden die Kosten der Rücksendung auf höchstens etwa den Betrag geschätzt, der als Versandkostenbetrag für die Hinsendung angegeben ist. Bei nicht paketversandfähiger Ware organisieren wir auf Wunsch die Abholung bei Ihnen, bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, entsprechen die von Ihnen zu tragenden Kosten der Rücksendung dem für die Hinsendung angegebenen Betrag.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Finanzierte Geschäfte
    Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein.

  3. Muster-Widerrufsformular
    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    - An
    Sul Portugal Import GmbH
    vertreten durch den Geschäftsführer Jose Sequeira
    Jaffestrasse 10
    21109 Hamburg
    Tel.: +49 (0)40 - 75 14 41
    Fax: + 49 (0) 40 - 75 14 43
    info@sulportugal.de

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
    - Bestellt am (*)/erhalten am (*)
    - Name des/der Verbraucher(s)
    - Kundennummer/Rechnungsnummer/Auftragsnummer (*)
    - Anschrift des/der Verbraucher(s)
    - Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
    - Datum
Zuletzt angesehen